Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

CLOSE TO HEAVEN, DOWN TO EARTH [falling springs]

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Kyle Callahan

avatar
Admin




CLOSE TO HEAVEN, DOWN TO EARTH [falling springs]

Maybe it's not forever. Maybe we'll stay together.


"Es war ein offenes Geheimnis, dass der für Falling Springs zuständige Sheriff nur selten einen Fuß in das kleine Örtchen setzte, weil er annähernd allein für den gesamten National Forest, sowie den kompletten Bereich zwischen Azusa und Largo Vista zuständig war. Eine Fläche, die kaum zu bewältigen war, insbesondere bei den herrschenden schlechten Straßenverhältnissen. Das wiederum nahmen nicht selten dreiste Schmuggler zum Anlass ihre Waren in den zum Teil vermeintlich leer stehenden Hütten zu verstecken. Dieses Mal hatten sie sich jedoch das falsche  Versteck ausgesucht.
Er hatte den Seesack gefunden; den großen Seesack mit den 12 säuberlich verschweißten Paketen. Insgesamt mussten es etwa 60 Pfund Kokain sein. Umgerechnet handelte es sich bei diesem Fund also gut und gerne um 1,5 Millionen Dollar. Ein stattliches Sümmchen für die nahezu jeder töten würde. Er machte sich nichts vor. Die Spuren, die er im unmittelbaren Umfeld seiner Ferienhütte gefunden hatte, wiesen darauf hin, dass sie schon sehr bald zurück kommen würden. Und sie würden nicht mit leeren Händen gehen und gewiss ebenfalls nicht so lange er noch atmete. Es galt Vorkehrungen zu treffen. Zu seinem Schutz. Zum Schutz seiner Familie..."


Vom geografischen Zentrum LA's etwa 43 Meilen nördlich und eine Stunde Autofahrt entfernt, befindet sich entlang des Soldier Creek hoch oben in den San Gabriel Mountains das, was von dem kleinen Örtchen Falling Springs übrig geblieben ist.


Einst aufgrund des glasklaren San Gabriel Reservoirs im Süden, der malerischen Wasserfälle, des pflanzlichen und tierischen Artenreichtums, sowie wegen des nahe gelegenen Ski Gebietes auf dem Mount San Antonio ein beliebtes Ferien- und Ausflugsziel, hat sich hier inzwischen die pure Natur ihren Platz zurück erobert.
Verheerende Waldbrände haben in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass- um hier komfortabel und vor allem sicher leben zu können- vieles neu aufgebaut und errichtet werden müsste; eine Mammutaufgabe für die sich von staatlicher Seite niemand in der Verantwortung sieht. Strom- und Wasserversorgung sind- wenn überhaupt- lückenhaft und selbst die einzige befestigte Zufahrtstraße, die California State Route 39, wurde Anfang 2016 einige Meilen vor Falling Springs geschlossen.


So entwickelte sich das Kleinod vom Ferien Resort zum Rückzugsort für echte Naturburschen, für die auch ein umgestürzter Baum kein Hindernis ist; für Schriftsteller und Künstler, die dem Lärm der Großstadt entfliehen wollen; für Pärchen und junge Leute, die den Kick und die Abgeschiedenheit suchen; für Camper und Wanderer, denen ein Abenteuer lieber ist, als eine Massage im Spa.
Wer hier hoch kommt muss im Stande sein sich auch ohne Supermarkt zu versorgen, zieht ein Quad einem Sportwagen vor, trinkt Schwarzgebrannten und kein Ale und findet einen Abend am Lagerfeuer spannender als das neuste Videospiel.
Aber auch die kriminelle Elite weiß den Wert abgelegener Hütten ohne konstanten Netzdienst durchaus zu schätzen. So entstanden inmitten der Wälder und Hügel nicht selten Verstecke für Geld und Drogen, sowie Orte, von wo aus Schreie meilenweit nicht gehört werden.

Nun liegt es allein an dir.
Wohin verschlägt es dich? Und was sind die wahren Beweggründe, weshalb du der Stadt den Rücken gekehrt hast? Geht es dir einzig um die Schönheit der Natur oder verbirgst du mehr, als du alle anderen wissen lässt?
Entscheide selbst..


• FSK 18
• Real Life / Erotic / Crime RPG
• Spielort: [Los Angeles ll Falling Springs], Kalifornien
• Aktuelle Spielzeit: Sommer/Herbst 2017
• Ortstrennung

© Hard Limits 2014-2018 / Shattered Limits 2018


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten