Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Chaos ist die Ordnung, die wir nicht verstehen. [Gruppengesuch]

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Darryl O'Kane

avatar



This is me - what you see is what you get


Darryl ** 38 Jahre ** Jason Momoa


You should know...
Charakter Details

Darryl ist ein Selfmade Man, der aus dem Nichts ein Imperium erschaffen hat. Ganz Harbor City, der 15. Bezirk der Stadt LA, steht unter seinem Befehl und hält sich an seine Regeln. Er allein entscheidet wer bleibt und wer nicht und die Mitglieder seiner Gang sorgen dafür, dass das niemand vergisst. Verdruss herrscht dennoch keiner, denn Darryl bietet nicht nur Schutz, sondern auch (eigennützige) Hilfe und eine Vielzahl lasterhafter Vergnügen, denen in einem ausgefallenen Club an der Grenze des Bezirkes gefrönt werden kann. Schwarzmarkt, Waffen- und Drogenhandel florieren durch den nahe gelegenen Hafen hier wie nirgends sonst, aber nichts geschieht ohne Darryl's Kenntnis oder Genehmigung. Das gilt auch für Cops und Staatsanwaltschaft, die mit Schweigegeldern, Erpressungen, der Hilfe von talentierten Kontakten und verdammt viel diplomatischem Geschick im Zaum gehalten werden, sodass O'Kane's Geschäften niemand in die Quere kommt. Selbstverständlich zieht der Stadtteil wegen der fehlenden Strafverfolgung unzählige fragwürdige Charaktere an, doch diese müssen schnell einsehen, dass O'Kane keinerlei Spaß versteht, wenn jemand versucht ihn oder seine Leute übers Ohr zu hauen oder für Unruhe zu sorgen. Denn schlussendlich funktioniert Harbor City einzig aufgrund einer Dynamik, die Außenstehende unmöglich begreifen können.

The missing puzzle piece

[bisher] Gideon ** mindestens 37 Jahre **Tom Hardy/Charlie Hunnam/[vergleichbar]


What we're gonna be...
Geschichte

Gideon und seine Jungs sind zweifellos jedem in Inglewood ein Begriff. Sie sind ein eigener kleiner Kult; eine Religion basierend auf Abgasen, Öl und Schwielen an den Händen. Ihre Ideale unterscheiden sich kaum von denen eines jeden klassischen "guten" Menschen. Allerdings bedienen sie sich bei Bedarf radikaler Mittel, um diese Ideale auch durchzusetzen. Sich die Hände schmutzig zu machen gehört für Gideon und seine Jungs zum Tagesgeschäft. Unter anderem, weil sie sich durch einzigartige Handwerksarbeit und mechanische Meisterleistungen üppige Summen in die Gemeinschaftskasse spülen. Die Mehrheit aller Straßenrennen in der Region, sowie der Handel mit viel gefragten Einzelteilen und annähernd unschlagbares Tuning laufen auf die ein oder andere Weise über Gideon und seine Leute. Natürlich ist er dabei nicht so dumm sich durch einen Akt der Nächstenliebe eigene Chancen zu verbauen, sodass er in vielen Fällen doppelt und dreifach verdient, indem er den fahrbaren Untersatz eines Interessenten- egal ob 2 oder 4 Reifen- aufbaut, die Teilnahmegebühren des nächsten Rennens kassiert und letztlich dennoch einen seiner Jungs gewinnen lässt, sodass dabei auch noch die Wetteinsätze abfallen.

Gemeinsamkeiten

Darryl und Gideon sind keine Freunde und vertreten völlig gegensätzliche Werte, profitieren aber unmittelbar voneinander, weshalb sie sich in der Regel gegenseitig den Rücken freihalten. Steht einem von beiden größerer Ärger ins Haus, wird er mit einiger Wahrscheinlichkeit auf den jeweils anderen zurückkommen- dabei wäscht eine Hand aber natürlich immer die andere.
Gemeinsam mit Cerys und den anderen Köpfen diverser krimineller Organisationen nehmen beide in regelmäßigen Abständen an Versammlungen teil, die den Schein eines respektablen Miteinanders wahren und Machtkämpfe gering halten sollen.

Sonstiges: Die beschriebene Rolle ist anspruchsvoll und dem sollte man auch möglichst gerecht werden können. Außerdem sind zunächst wenige 1:1 Spielesondern langfristige Gruppenplots geplant. Ernsthaftes Interesse an dem Charakter ist also zwingend notwendig. Sollte es noch Fragen dazu geben, können diese gern vorab besprochen werden.
Auch der Rest der Crew wird in diesem Zuge mit gesucht.
Probepost? Zwingend, aus Sicht des Charakters.





The missing puzzle piece

[bisher] Cerys ** mindestens 35 Jahre ** Christina Hendricks/Bryce Dallas Howard/[vergleichbar]


What we're gonna be...
Geschichte

Es ist beinahe unmöglich Cerys in Downtown LA nicht zu begegnen. Man kann sie hinter nahezu jedem freundlichen Lächeln, in jeder gut platzierten Berührung und jedem vermeintlich unschuldigen Augenaufschlag einer Frau vermuten, denn genau das ist es, was sie tut: sie bildet junge Frauen (meist schon ab dem Mädchenalter) im sogenannten Azalea Haven- einer Mischung aus offiziellem Gentlemens Club, Bordell und Herberge- zu perfekten Spiel- und Werkzeugen aus. Die wenigsten ihrer Mädchen kommen aus freien Stücken zu ihr. Viele sind die Töchter armer Einwandererfamilien, die auf eigenen Beinen stehen und auf irgendeine Weise Geld verdienen müssen. Einige sind schlichtweg Ausreißer ohne Perspektive und andere wiederum der verlorene Wetteinsatz unverbesserlicher Spieler. Die Regeln im  Azalea Haven sind streng und der Unterricht hart. Viele Lektionen gleichen annähernd perfekt durchdachter Gehirnwäsche mit dem Ziel die jungen Frauen zu einer effektiven Geldquelle zu machen, denn sie werden nicht ausschließlich stundenweise gebucht. Gut betuchte Interessenten können sie Cerys dauerhaft abkaufen, die Arbeit für das  Azalea Haven  endet deshalb aber noch lange nicht. Die Mädchen sind darauf trainiert wichtige Informationen zu sammeln und zu garantieren, dass Cerys stets am längeren Hebel sitzt, denn auch wenn sie als Frau in einer von Männern dominierten Welt oft unterschätzt wird, ist sie eine durchaus relevante Größe in der Unterwelt LA's.

Gemeinsamkeiten

Darryl und Cerys stehen in keiner direkten Beziehung zueinander. Sie stellen keine Konkurrenz füreinander dar, sind aber alles andere als Freunde. Ihre Praktiken sind hochgradig unterschiedlich und Darryl traut der Frau höchstens so weit, wie er sie werfen kann, da er sich absolut sicher ist, dass sich hinter ihrer Fassade mehr verbirgt, als sie alle Welt wissen lässt. Gemeinsam mit den anderen Köpfen diverser krimineller Organisationen nehmen beide in regelmäßigen Abständen an Versammlungen teil, die den Schein eines respektablen Miteinanders wahren und Machtkämpfe gering halten sollen.

Sonstiges: Die beschriebene Rolle ist anspruchsvoll und dem sollte man auch möglichst gerecht werden können. Außerdem sind zunächst wenige 1:1 Spiele, sondern langfristige Gruppenplots geplant. Ernsthaftes Interesse an dem Charakter ist also zwingend notwendig. Sollte es noch Fragen dazu geben, können diese gern vorab besprochen werden.
Auch Mädchen für das   Azalea Haven  werden in diesem Zuge mit gesucht.
Probepost? Zwingend, aus Sicht des Charakters.



Weitere Folgen!






Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten